Drucken

Kaufm. Software

Titel:

Datev - Rechnungswesen

Beschreibung:

Datev—Rechnungswesen bietet eine Software mit der Sie Ihre Buchführung übersichtlich, auswertbar und in enger Zusammenarbeit mit dem Steuerberater realisieren können. Das Seminar gibt Ihnen einen Einblick in die Möglichkeiten von der Anlage eines Mandanten bis zur Ausgabe des Jahresabschlusses.

Inhalte:

Vorbereitung der Programmoberfläche

Grundlagen und Einstellungen des Arbeitsplatzes
Anlegen eines Mandanten
Anpassung des Kontenrahmens
Anpassung des Buchungsformulars

Buchen von Geschäftsfällen

Anlegen eines Buchungsvorlaufes
Besonderheiten bei der Eingabe von Buchungsbelegen
Erfassen von Buchungen
Abschluss von Buchungen

Offene Postenverwaltung

Anlegen von Kreditoren und Debitoren
Erfassung von Rechnungsausgängen und Zahlungseingängen
Analyse der offenen Posten
Grundlagen und Einstellungen des Mahnwesens

Auswertungen

Erstellung einer BWA
Erstellung der Dokumente zum Jahresabschluss (Bilanz, Zwischenbilanz, Gewinn– und Verlustrechnung)
Bearbeitung von Buchungen und Erfassen von Stornobuchungen

Dozent:

Joachim Barthelmes
Dozent für IT– Anwendungen mit den Schwerpunkten:

Netzwerke und Server— Client—Umgebungen
Betriebssysteme
Büroanwendungen
Web-, Grafik-, Audio– und Videobearbeitung
Kaufmännische Software

Dauer:

Dauer 2 Tage
08:00—15:00 Uhr

Termin:

Einzelschulung und Schulungen in Kleingruppen.
Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin.

Preis:

Wir unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.

Ort:

TIBOR Gesellschaft für Bildung, Beratung und Vermittlung mbH
Bildungszentrum Suhl
Am Königswasser 8
98528 Suhl
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.